GP-3000: High-End GPU-Comuter

Beschreibung

Dank einmaliger Konstruktion erfüllt der GPU-Computer GP-3000 von compmall einerseits als skalierbarer Embedded PC alle Anforderungen in der industriellen Automation und bewältigt andererseits mit ansteckbaren GPU-Expansion-Boxen als GPU-Computer anspruchsvolle KI-Anwendungen. Stark skalierbar, weil 20 Prozessorvarianten der 9. oder 8. Gen. Intel® Xeon®/Core™/Pentium®/Celeron® zur Auswahl stehen und über ein oder zwei GPU-Expansion-Boxen ein oder zwei Grafikkarten mit voller Länge eingebaut werden können.

Zum GPU-Computer wird der GP-3000 über ansteckbare GPU-Expansion-Boxen, kurz GEB, die es in zwei Varianten gibt: Die GEB-3301 mit einem PCIe x16-Steckplatz für eine Grafikkarte und die GEB-3601 mit zwei PCIe x16-Steckplätzen für zwei Grafikkarten. Damit ist der PC für Künstliche-Intelligenz-Anwendungen gerüstet wie Autonomes Fahren, Müdigkeitserkennung, Vorausschauende Wartung, Gesichtserkennung, Echtzeit-Positionsabschätzung u.v.m.

Beim GPU-Computing stehen die Grafikleistung im Fokus. Integrierbar sind alle Grafikkarten mit maximalen Abmessungen von 328 mm Länge, 64 mm Höhe und 134 mm Breite. Die maximale Leistung, die der GP-3000 unterstützt, sind 720 Watt. Davon sind 220 Watt für den Embedded PC reserviert, für die Single-GEB 300 Watt und die Dual-GEB darf 500 Watt verbrauchen. Dies erzeugt eine hohe Abwärme-Menge, sodass ein spezielles Lüfterkonzept entwickelt wurde.

Medien

Galerie